Am 1. Februar wurde bei uns in Bargteheide der Athletikpokal ausgetragen. 45 Teilnehmer auu Stormarn und Geesthacht waren gemeldet. Ein Rekord!
Jeder Turner hatte 14 Stationen zu absolvieren, bei denen Kraft, Beweglichkeit und Grundelemente wie Handstand und Kreisflanken getestet wurden.

Aus Bargteheide waren 14 Jungs dabei. Für Justus und Ole war es der erste Wettkampf überhaupt. Ziel ist es, die 100 Punkte zu knacken. Jorris und Rico hatten das schon im letzten Jahr geschafft, konnten dieses Jahr aber beide noch mal zulegen. Jorris schaffte mit 157 Punkten die zweithöchste Tageswertung, Rico erreichte 131Punkte. Auch Julius schaffte mit 113 erstmals über 100 Punkte. 10 Kreisflanken zeigte er – das war sein Rekord. Trotzdem reichte es bei ihm nur für Platz 2. Umut hatte genau 100 Punkt und glänzte v.a. bei der Beweglichkeit und den Klappmessern. Da er aber mit der AK 10 zusammen bewertet wurde, kam er nur auf Platz 4. Tewe schaffte die ersten beiden Zugstemmen seines Lebens, schwächelte aber beim Handstand. Am Ende dann “nur” 88 Punkte.

Insgesamt haben sich alle toll angestrengt und man sieht doch weit bessere Leistungen als im Training!